D

Gigantische Hochgebirgsregion im Himalaya

6-tägige Rundreise (5 Nächte) ab/bis Kathmandu, Delhi oder Bangkok
In Bhutan, einem der geheimnisvollsten Länder des Himalaya, scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Das kleine, gastfreundliche Land fasziniert mit seiner Abgeschiedenheit und einer unzerstörten Natur. Zentrum des religiösen und staatlichen Lebens sind die jahrhundertealten "Dzongs" (Klosterburgen), wo die Mönche gerne jeden Besucher empfangen.


Das geheimnisvolle Königreich am Dach der Welt
Bhutan
Rundreise
Reiseroute
Das Himalayaland
Himalaya

Die Highlights der Reise

•   Vollpension inklusive  •   Privatreise mit Chauffeur   •   Bergwelt des Himalayas   •   individuelles Erleben  

Reiseverlauf

1. Tag: Kathmandu/Delhi/Bangkok - Paro - Thimphu
Abholung in Ihrem separat gebuchten Stadthotel in Kathmandu, Delhi, Kalkutta oder Bangkok (je nach Buchung). Nach einem Langstreckenflug bitte eine Vorübernachtung buchen. Transfer zum Flughafen und Flug mit Druk Air nach Paro. Traditionelle Begrüßung und Fahrt nach Thimphu, der Hauptstadt Bhutans. Unterwegs besuchen Sie den Simthoka Dzong. Am Nachmittag Ankunft in Thimphu. Thimphu liegt in einer fruchtbaren Flussebene und gleicht eher einem weitläufigen Dorf als einer Stadt. Trotz relativ schnellem Wachstum hat sich Thimphu seinen traditionellen Charakter bewahrt. Der Sitz der Königsfamilie bietet seinen Besuchern eine Vielzahl an Galerien, Museen und historischen Orten. Bei einer Stadtrundfahrt besuchen Sie das Kunsthandwerkszentrum der Stadt, das Kulturmuseum und die Hauptverwaltung Tashichho Dzong mit dem Thronsaal des Königs. Hier wohnt auch der Mönchsorden während der Sommermonate. Besuchern ist das Betreten mancher Gebäude erlaubt, sofern keine Sitzung stattfindet. 2 Übernachtungen im Hotel Riverview**+, ca. 56 km/1 Std. (Paro-Thimphu) (A)
2. Tag: Thimphu - Punakha - Thimphu
Nach dem Frühstück Fahrt nach Punakha. Punakha liegt in einer subtropischen Tiefebene und war bis zum Jahre 1955 die Hauptstadt von Bhutan. Heute gilt Punakha als die "Hauptstadt der Mönche". Auf dem Weg dahin überqueren Sie den Dochula Pass und fahren am kleinen Dorf Chimmi Lakhang vorbei. Nach Ankunft besichtigen Sie den Punakha Dzong. Anders als die meisten Dzongs liegt dieser nicht auf einem Bergrücken, sondern in der Ebene. Der Palast wurde 1637 erbaut und hat in der Vergangenheit stets sowohl im bürgerlichen als auch im religiösen Leben eine große Rolle gespielt. Der legende nach hat der Baumeister von diesem "Palast der großen Glückseligkeit" geträumt und ihn seiner Traumerscheinung, ohne den Entwurf auch nur einmal zu ändern, nachgebildet. Oft von Feuer, Überflutung und Erdbeben zerstört, wurde der Palast immer wieder neu und originalgetreu aufgebaut. Heute ist Punakha Dzong die Winteresidenz des Ja Kempo. des releigiösen Oberhauptes Bhutans. Rückkehr nach Thimphu am Abend, ca. 77km/5 Std. (F, M, A)
3. Tag: Thimphu - Haa
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Haa, Bhutans westlichster Distrikt, der sich an der Grenze zu Tibet befindet. Die szenenreiche, ca. 3-stündige Fahrt geht über verschlungene Gebirgsstraßen, durch ein Flusstal vorbei an kleinen einheimischen Dörfern. Das Tal von Haa ist von alten, dichten Wäldern geprägt und es bieten sich hervorragende Wanderrouten an. Sie besuchen in Haa den weißen und den schwarzen Tempel aus dem 7. Jahrhundert und unternehmen im Anschluss eine leichte Wanderung. Sie laufen entlang der alten Handelsroute nach Tibet von Lechuna bis nach Rigsum (ca. 2 Std.) bis auf einer Höhe von 3250 Metern. Es geht vorbei an Yak-Herden und fabelhafter Natur. Bei klarer Sicht können Sie bis zum Mount Jomolhari (7326 Meter) schauen. Übernachtung im Risum Resort**+, ca. 115 km/3-4 Std. (F, M, A)
4. Tag: Haa - Paro
Nach dem Frühstück geht die Fahrt über den Chelela Pass (3988 Meter) bis nach Paro. Das Paro Tal gilt als das schönste Tal des Landes. Der imposante Rinpung Dzong (auch bekannt als Paro Dzong) wurde im Jahr 1646 erbaut und liegt oberhalb eines Flusses. Er beherbergt heute die Verwaltung Bhutans. Sie haben Gelegenheit, den Bhutanischen Baustil, die komplexen Wandmalereien und die Verzierungen an den Tempeln innerhalb des Dzongs zu bewundern und durch die Gänge und den Innenhof zu wandeln. Durch die erhöhte Lage des Dzongs bietet sich ein schöner Ausblick auf das Tal. 2 Übernachtungen im Eye of the Tiger Resort**+, ca. 65 km/2 Std. (F, M, A)
5. Tag: Paro
Eine ca. 2-3-stündige Wanderung (bergauf) führt Sie heute zum Taktsang Kloster („Tigernest“), dem Wahrzeichen Bhutans, das spektakulär auf einem Felsvorsprung liegt. Der Sage nach ist Guru Rimpoche vor über tausend Jahren auf dem Rücken einer fliegenden Tigerin hier angekommen und hat im Kloster meditiert. Taktsang ist noch heute ein hochgeschätzes Ziel für einheimische Pilger. Das Kloster wurde im Jahr 1998 durch ein Feuer zerstört und heute wieder originalgetreu aufgebaut. Im Anschluss besuchen Sie die Ruinen des Drukgyel Dzong und den Kyichu Lhakang, den ältesten Tempel Bhutans, der im 7. Jhd. von einem tibetischen König gegründet wurde. Zurück in Paro besuchen Sie Ta Dzong. Die runde Festung, Mitte des 17. Jhd. als Wachturm erbaut, wurde 1968 in ein Nationalmuseum umgewandelt. Sie können hier eine einzigartige Sammlung an Artefakten aus dem alten Bhutan bewundern, darunter sind Rüstungen, Waffen, Textilien, Münzen und Gemälde. (F, M, A)
6. Tag: Paro - Kathmandu/Delhi/Bangkok
Am Vormittag Transfer zum Flughafen Paro. Flug mit Druk Air nach Kathmandu, Delhi, oder Bangkok (je nach Buchung) und Transfer zu Ihrem separat gebuchten Stadthotel. (F)

Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

Nicht eingeschlossene Leistungen:


Service-Hotline: +49 (0) 2834 9373-0

Telefonische Beratung für alle Reisen

Sie erreichen uns:
Mo. - Frei.: 09.00 - 18.30 Uhr
Sa.: 09.00 - 13.00 Uhr

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie ein individuelles Reiseangebot? Rufen Sie uns unverbindlich an oder senden sie eine mail.
e-mail Anfrage
Wir beraten Sie gerne und erfüllen auch Ihre Reisewünsche.
Besuchen Sie uns doch einmal persönlich im Reisebüro in Straelen.
Hier unsere:
Kontaktdaten

Buchungsanfrage: Bhutan Rundreise

Reiseveranstalter: DERTour







Bhutan Rundreise:








Flüge nach Asien zum Bestpreis reservierenhier buchen


Himalayagebirge
Impressionen im Himalaya
Meditaion
Kloster

Wissenswertes

Programm:
Unsere Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns jedoch vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtzeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben.
Abflughafen:
Kathmandu, Delhi oder Bangkok
Reisetermine (Änderungen vorbehalten):
täglich
An- u. Abreise:
Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.
Abkürzungen:
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
Mindestteilnehmerzahl:
2 Personen
Impfungen/Gesundheitsvorsorge:
Offiziell sind bei Einreise aus Europa z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben. Tetanus/Polio- und Hepatitis-A-Impfung werden allerdings empfohlen. Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig bei Ihrem Arzt, Gesundheitsamt oder dem Tropeninstitut.
Wichtige Hinweise zur Rundreise:
Bhutan ist ein Land, das noch nicht lange für den Tourismus geöffnet ist. Die Regierung ist auch bestrebt, die Anzahl der Touristen auf einem niedrigen Niveau zu halten. Auch können nur ausgewählte Klöster/Tempel besichtigt werden, teilweise auch nur zu bestimmten Jahreszeiten.
Die Straßen des Landes sind einfache, holprige und sehr kurvige Passstrassen. Auch für kürzere Distanzen benötigen Sie weitaus länger als in Mitteleuropa. Häufig stehen Kühe auf der Fahrbahn. Die Unterkünfte reichen von guten Mittelklassehotels in Paro und Thimphu bis zu sehr einfachen landestypischen, aber sauberen Unterkünften in den ländlichen Regionen. Sollte das Hotel Dewachen in Gangtey (3. Tag) ausgebucht sein, so erfolgt die Übernachtung in einem einfachen Zeltcamp mit gemeinschaftlich genutzten sanitären Anlagen bzw. in einem einfachen Gästehaus.
Bitte beachten Sie, dass es in einem Land wie Bhutan auch vor Ort immer wieder zu Änderungen des Reiseverlaufs oder zu Engpässen bei den Unterkünften kommen kann. Der Veranstalter wird sich dann jedoch auf jeden Fall bemühen, Ihnen einen unvergesslichen und erlebnisreichen Aufenthalt zu ermöglichen.
Buchungsanfragen sind verbindlich! Eine Bestätigung der Buchung erfolgt, sobald das Flugticket von Nepal nach Bhutan ausgestellt wurde. Dafür wird eine farbig eingescannte Kopie des Reisepasses benötigt.
Das zur Einreise nach Bhutan benötigte Visum wird durch unsere örtliche Agentur beantragt. Bitte beachten Sie, dass zur Einreise nach Bhutan 2 Passbilder mitgenommen werden müssen.
Reiseveranstalter:
DERTour, Reisebedingungen DERTOUR Asien (siehe hier, PDF)

Rundreise Bhutan: Reisepreis pro Person 2018/19

Termin ab/bis Leistung Reisepreis
01.11. - 30.11., 01.03. - 31.05., 01.09. - 31.10. Kathmandu Doppelzimmer, 3er Belegung 1.518,--€
    Doppelzimmer, 2er Belegung 1.748,--€
    Zimmer, 1er Belegung* 1.990,--€
  Delhi Doppelzimmer, 3er Belegung 1.747,--€
    Doppelzimmer, 2er Belegung 2.019,--€
    Zimmer, 1er Belegung* 2.237,--€
  Bangkok Doppelzimmer, 3er Belegung 1.929,--€
    Doppelzimmer, 2er Belegung 2.206,--€
    Zimmer, 1er Belegung* 2.433,--€
01.12. - 28.02., 01.06. - 31.08. Kathmandu Doppelzimmer, 3er Belegung 1.343,--€
    Doppelzimmer, 2er Belegung 1.574,--€
    Zimmer, 1er Belegung* 1.780,--€
  Delhi Doppelzimmer, 3er Belegung 1.563,--€
    Doppelzimmer, 2er Belegung 1.810,--€
    Zimmer, 1er Belegung* 2.028,--€
  Bangkok Doppelzimmer, 3er Belegung 1.747,--€
    Doppelzimmer, 2er Belegung 1.998,--€
    Zimmer, 1er Belegung* 2.226,--€
alle Termine alle Abflughäfen *1er Belegung bei 2 Mitreisenden  
spätere Termine     auf Anfrage
Sie sind hier: Startseite>ASIEN>Thailand>Thailand erkunden>Bhutan Privatrundreise

Rundreise: Bhutan - Im Land des Drachen

ab/bis Kathmandu, Delhi, Kalkutta oder Bangkok

Pollmann Flugreisen