E

Auf das Dach der Welt mit der Eisenbahn

14-tägige Rundreise (11 Nächte) ab/bis Frankfurt M.
diverse Abflugtermine bis 04.11.2019
Erleben Sie die alte Kaiserstadt Peking, von deren Palästen aus das "Reich der Mitte" über Jahrhunderte regiert wurde. Entdecken Sie das geheimnisvolle Tibet, mit seinen überlieferten Traditionen, die in beeindruckenden Tem­peln und Klöstern weiterleben. Höhepunkt Ihrer Reise ist die Fahrt auf der höchstgelegenen Eisenbahnlinie der Welt von Xining nach Lhasa, durch die überwältigende Bergwelt des Himalayas. In Lhasa wird Sie der Anblick des ma­jestätischen Potala Palastes in seinen Bann ziehen. In Chengdu besuchen Sie den Pandabären, eines der Wap­­pentiere Chinas.


Das Heiligtum der Tibeter in Lhasa, Tibet
Potala Palast
Zugfahrt in Tibet und China
Reiseroute
Der Platz des Himmlischen Friedens
Platz des Himmlischen Friedens

Die Highlights der Reise

•  Metropole Peking  •  Auf den Spuren des Dalai Lama  •  Bahnfahrt auf der Höchstgelegenen Eisenbahnlinie der Welt  •  Bergwelt des Himalayas  •   Pandabären in Chengdu  •

Reiseverlauf

1. Tag: Flug Frankfurt/M. – Peking
2. Tag: Peking: Sommerpalast
Ankunft in Peking und Begrüßung durch Ihre Reiseleitung.
Heute besuchen Sie zunächst das riesige Areal des Sommerpalastes (UNESCO-Weltkulturerbe), der Park zählt zu den beeindruckendsten chinesischen Landschaftsgärten. Entlang des Ufer des Kunming-Sees verteilen sich zahllosen Hallen, Seen, Pavillons und Pagoden, die zu den Meisterwerken chinesischer Architektur zählen. Eines der berühmtesten Bauwerke ist der 728 m lange und mit 8.000 Roman- und Landschaftsszenen bemalte Wandelgang, 2 Nächte im Holiday Inn Changan West Hotel****, ca. 50km. (M)
3. Tag: Peking
Ausflugspaket
(fakultativ): Große Mauer, Fotostopp Olympiapark, Hutong-Tour inklusive Mittagessen, Peking-Ente-Abendessen
Ein chinesisches Sprichwort sagt: "Wer die Mauer nicht gesehen hat, hat China nicht besucht". Bei Buchung des Ausflugspaketes Busfahrt in die Berge zum Abschnitt der Großen Mauer bei Badaling (UNESCO-Weltkulturerbe), einem eindrucksvollen Stück der über 6.300 km langen Mauer und damit dem größten Bauwerk der Welt. Nach Erklimmen der Mauer bietet sich Ihnen ein faszinierendes Panorama auf die umliegende Gebirgslandschaft. Unterwegs zur Mauer Foto­stopp am beeindruckenden Olympiapark. Bei einer Hutong-Tour durch die traditionellen Wohnhofhäuser Pekings erleben Sie den Alltag der Bewohner. Bei Buchung des Ausflugspaketes erleben Sie abends ein Peking-Ente-Essen (F).
4. Tag: Peking - Xining
Ausflugspaket (fakultativ): Platz des Himmlischen Friedens, Kaiserpalast, inkl. Mittagessen
Bei Buchung des Ausflugspaketes genießen Sie einen morgendlichen Spaziergang über den größten Platz der Erde. Lassen Sie sich in der sog. "Ver­botenen Stadt" (UNESCO-Weltkulturerbe) in die Vergangenheit der chinesischen Kultur und in die Lebensart frü­herer Dynastien entführen. Flug nach Xining. 1 Nacht im Xining Xin Ding An Hotel****, ca. 80km. (F)
5. Tag: Xining
Besuch des Kumbum Gelbmützenklosters, in dem der Dalai Lama seine Kindheit ver­brach­te. Nach dem Mittagessen Transfer zum Bahnhof und Start Ihres Abenteuers für die ca. 25-stündige Zugfahrt im Ti­bet-Express nach Lhasa. Sie legen auf dieser Strecke 1.972 km zurück. Der modern ausgestattete Zug ist klima­tisiert und besitzt Waschräume und Toiletten mit fließendem Wasser. Sie haben einen Schlafplatz im "Soft Slee­per", ein komfortables Vier-Bett-Abteil (zwei Doppel-stockbetten) mit regelbarer Sauerstoffdüse, Leselampe und ab­schließ­barer Kabinentür. Ihr Reiseleiter organisiert die Mahlzeiten im Zug für Sie. 1 Nacht im komfortablen 1.Klasse Liegewagen, ca. 70km. (F, M, A)
6. Tag Zugfahrt nach Lhasa
Ihre Zugfahrt auf der wohl spektakulärsten Bahnstrecke der Welt führt Sie durch die höchsten Berge dieser Erde in das geheimnisvolle und sagenumwobene Land auf dem "Dach der Welt". Am großen Fenster Ihres Schlafwagens zieht eine scheinbar endlose Landschaftsgalerie mit schneebedeckten Bergen, Hochgebirgsseen und weiten Step­pen vorbei. Immer wieder können Sie Herden von Yaks, Schafen, Pferden und Wildtieren sowie Vögeln sehen. Vormittags Ankunft in Lhasa, tibetisch "Stadt der Götter", auf ca. 3.600 m Höhe. Seit der Mitte des 7. Jh. ist die Stadt das politische, wirtschaftliche und religiöse Zentrum Tibets. Transfer zu Ihrem Hotel. 3 Nächte im Thangka Hotel****. (F, M, A).
7. Tag: Lhasa: Potala Palast, Jokhang Tempel, Norbulingka
Heute stehen weitere beeindruckende Höhepunkte Ihrer Reise auf dem Programm. Sie besuchen den hoch über der Stadt thronenden, majestätischen Potala Palast (UNESCO-Weltkulturerbe), einst Residenz und politisches Macht­zentrum des Dalai Lama und Wahrzeichen Tibets. Der beeindruckende Bau ist ca. 350 m lang und 300 m breit. In der Anlage verteilen sich auf 13 Stockwerken 999 Räume. Anschließend sehen Sie das älteste und wich­tigste Heiligtum der Tibeter, den im Herzen der Altstadt gelegenen Jokhang Tempel (UNESCO-Weltkul­tur­erbe). Im Anschluss besuchen Sie die Sommerresidenz des Dalai Lama Norbulingka (UNESCO-Weltkulturerbe), ca. 30km. (F, A)
8. Tag: Lhasa: Drepung, Sera Kloster
Sie besichtigen das Kloster Drepung, einst die weltgrößte Klosterstadt. Das Kloster beherbergt buddhistische Schriften. Das Kloster Sera beitzt eine Sutra Singhalle, ca. 30km. (F/M)
9. Tag: Lhasa – Gyantse: Yamdrok See
Busfahrt durch das tibetische Bergland nach Gyantse (auf ca. 3.900 m Höhe gelegen). Unterwegs Spaziergang am türkisblauen Yamdrok See. Besuch des Klosters Pelkhor Chöde, einem Meisterwerk tibetischer Architektur. Das Bauwerk umfasst 18 Sakral- und Wohnbauten. Lassen Sie sich anschließend einen Bummel durch die malerischen Gassen der Altstadt nicht entgehen, 1 Nacht im Yeti Hotel***, ca. 270km. (F, M).
10. Tag: Gyantse – Shigatse: Klöster und Traditionen
Busfahrt nach Shigatse (ca. 3.900m Höhe), die zweitgrößte Stad Tibets. Besichtigung der Klosterstadt Tashilhunpo, das bedeutendste Gelbmützen-Kloster Zentraltibets. 1 Nacht im Gesar Hotel****, ca. 100km. (F, M).
11. Tag: Shigatse – Lhasa
Busfahrt durch zauberhafte Gebirgslandschaften zurück nach Lhasa. Unterwegs Besuch einer Familie. 1 Nacht im Xinliang Hotel****, ca. 280km. (F, M).
12. Tag: Lhasa – Chengdu
Flug von Lhasa nach Chengdu, Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan und "Panda-Hauptstadt" der Welt. Besichtigung der Altstadt mit dem traditionellen Teehaus. 1 Nacht im Xinliang Hotel****, ca. 80km. (F, A)
13. Tag: Chengdu
Ausflugspaket
(fakultativ): Pandabären, Museum
Bei Buchung des Ausflugspaketes besuchen Sie eine Panda-Aufzucht- und Forschungsstation, in der Sie die seltenen Pandas aus nächster Nähe beobach­ten können. Im interessanten Sanxingdui Museum sind Relikte einer Bronzezeit-Kultur ausgestellt. Abend­essen mit Spezialitäten der Sichuan-Küche. Am späten Abend Transfer zu Flughafen für den Rückflug (F, A).
14. Tag: Chengdu - Frankfurt/M.
Rückflug nach Frankfurt/M. mit Ankunft am frühen Morgen.


Im Reisepreis eingeschlossene Leistungen:

Im Ausflugspaket eingeschlossene Leistungen:

Nicht eingeschlossene Leistungen:


Service-Hotline: +49 (0) 2834 9373-0

Telefonische Beratung für alle Reisen

Sie erreichen uns:
Mo. - Frei.: 09.00 - 18.30 Uhr
Sa.: 09.00 - 13.00 Uhr

Haben Sie noch Fragen oder wünschen Sie ein individuelles Reiseangebot? Rufen Sie uns unverbindlich an oder senden sie eine mail.
e-mail Anfrage
Wir beraten Sie gerne und erfüllen auch Ihre Reisewünsche.

Buchungsanfrage: Rundreise China und Tibetbahn

Reiseveranstalter: DERTour







Rundreise China und Tibetbahn:








Ihre Hotels während der Rundreise

Peking:
Holiday Inn Changan West**** , 2 Nächte
Xining:
Xining Xing Ding An Hotel****, 1 Nacht
Lhasa:
Thanka Hotel****, 3 Nächte
Gyantse:
Hotel Yeti Hotel***, 1 Nacht
Shigatse:
Gesar Hotel****, 1 Nacht
Lhasa:
Xinliang Hotel****, 1 Nacht
Chengdu:
Xinliang Hotel****, 1 Nacht
Hoteländerungen vorbehalten


Rundreise mit der Tibetbahn
Grosse Mauer
Ausflug zur verbotenen Stadt in Peking, China
Verbotene Stadt
Impressionen in Fernost
Tibetische Impressionen

Wissenswertes

Tibet-Bahn:
Die Tibet-Bahn, die auch Qinghai-Tibet-Bahn genannt wird, ist eines der aufwendigsten Eisenbahn-Bauwerke der Welt. Diese einzigartige Strecke verbindet die westchinesische Provinz Qinghai mit der Stadt Lhasa im autonomen Gebiet Tibet. Der Bau der Trasse, die bis über 5.000 Höhenmeter führt, gilt als Meisterleistung der Ingenieurskunst.
Der höchste Punkt, die StationTanggula, liegt 5.072m hoch, weshalb diese Eisenbahnlinie als "Skytrain" bezeichnet wird und sich den Titel als Bahn mit der höchsten Eisenbahnstation der Welt verdient hat.
Ein Viertel der Strecke wurde auf Permafrostboden gebaut, was auf der Welt einmalig ist. Da in den Bergregionen Tibets die Luft dünn ist, sind alle Waggons mit zwei Sauerstoff-Versorgungssystemen ausgestattet. Alle Kabinen sind zusätzlich mit speziellen Sauerstoffgeräten ausgestattet. Gleichzeitig schützen Doppelglasscheiben mit Ultraviolettfiltern vor Höhensonne. Erleben Sie eine der imposantesten und sagenhaftesten Bahnstrecken unserer Zeit.
Gesundheits-Tipp:
Die Reise beinhaltet lange Fahrtstrecken auch auf extremen Pisten und erfordert Flexibilität und Anpas­sungs­fähig­keit. Es werden Pässe in großer Höhe überquert (ca. Angaben der Pass- und Berghöhen lt. Reiseverlauf), dies stellt besondere Anforderungen an die körperliche Kondition und Fitness. Deshalb sollten Sie in guter gesund­heit­licher Verfassung sein, insbesondere was das Herz-, Kreislauf- sowie Atemwegssystem angeht. In Höhen mit gerin­gem Sauerstoffgehalt, in der Regel ab einer Höhe von ca. 3.000 m, in manchen Fällen jedoch auch vorher, kann die Höhenkrankheit auftreten. Zur Eingewöhnung an die Höhe sollten Sie daher ausreichend Flüssig­keit (Trinkwasser) zu sich nehmen. Der Tibet-Express ist mit einer Druckregulierung sowie Sauerstoff­masken aus­gestattet, um die Passagiere vor der Höhenkrankheit zu schützen. Bitte beachten Sie auch die Hinweise unserer erfahrenen Reiseleitung vor Ort. Wir empfehlen in jedem Fall rechtzeitig vor Ihrer Reise die Rücksprache mit einem erfahrenen Arzt.
Programm: Unsere Vertragspartner sind bemüht, das uns bestätigte Reiseprogramm ohne Änderungen oder Abweichungen durchzuführen. Änderungen, welche die Reihenfolge der geplanten Besichtigungen betreffen, müssen wir uns jedoch vorbehalten. Die endgültige Reihenfolge sowie die Abfahrtzeiten werden von der Reiseleitung vor Ort bekannt gegeben. Die als "Ausflugspaket" bezeichneten Ausflüge, können nur als Paket im Voraus gebucht werden.
Abflughafen:
Frankfurt M.
Lufthansa-Anschlußflüge (gegen Aufpreis):
ab/bis:
Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Köln/Bonn, Leipzig, Nürnberg, Stuttgart
Reisetermine:
2019:
01.04., 29.04., 13.05., 27.05., 23.09., 07.10., 14.10., 04.11.
An- u. Abreise:
Der An- und Abreisetag gilt jeweils als Reisetag. Flugzeiten bzw. Flugpläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.
Abkürzungen:
F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
Mindestteilnehmerzahl:
insgesamt 15 Personen für das Grundprogramm und das Ausflugspaket (muss seitens des Veranstalters bis 4 Wochen vor Reisebeginn erreicht werden).
Impfungen/Gesundheitsvorsorge:
Offiziell sind bei Einreise aus Europa z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben. Tetanus/Polio- und Hepatitis-A-Impfung werden allerdings empfohlen. Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig bei Ihrem Arzt, Gesundheitsamt oder dem Tropeninstitut.
Reisepapiere/Visum:
Für die Einreise in die VR China ist ein Visum erforderlich. Deutsche Staatsbürger benötigen hierfür folgende Unterlagen: Reisepass, der bei Reiseantritt noch mindestens 6 Monate gültig ist, ein Lichtbild, Visum-Antragsformular. Das chinesische Konsulat berechnet für deutsche Staatsbürger z. Zt. pro Person ca. 150,--€, zzgl. Versandkosten (Stand 06/2017). Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können.
Reiseveranstalter:
DERTour, Reisebedingungen DERTOUR Gruppenreisen (siehe hier, PDF)

Rundreise China und Tibetbahn, Reisepreis pro Person 2019

Termine Leistung - Zimmerart - Zuschlag Reisepreis
01.04. Rundreise lt. Programm, Doppelzimmer 1.955,--€
  Rundreise lt. Programm, Einzelzimmer 2.345,--€
29.05., 13.05., 27.05., 04.11. Rundreise lt. Programm, Doppelzimmer 2.095,--€
  Rundreise lt. Programm, Einzelzimmer 2.445,--€
23.09., 07.10., 14.10. Rundreise lt. Programm, Doppelzimmer 2.295,--€
  Rundreise lt. Programm, Einzelzimmer 2.645,--€
alle Termine Ausflugspaket (3., 4. und 13. Tag) 185,--€
  LH-Anschlußflüge nach/ab Frankfurt M. 215,--€
  Visagebühren (Stand 06/2017) ca. 150,--€
zzgl. Versandkosten
Sie sind hier: Startseite>ASIEN>China u. Tibetbahn Rundreise

Rundreise: China und Tibetbahn

Die höchstgelegenen Eisenbahnlinie der Welt von Xining, China nach Lhasa, Tibet

Pollmann Flugreisen